Beitragserhöhung in der PKV unwirksam

Beitragserhöhungen in der Privaten Krankenversicherung sind nicht immer zulässig. Das zeigt auch ein Urteil des Landgerichts Verden vom 25.07.2022 (Az.: 8 O 315/21). Das Gericht stellte fest, dass Beitragserhöhungen der SDK Süddeutsche Krankenversicherung unwirksam erfolgt sind. Die private Krankenversicherung muss dem Kläger nun die zu viel gezahlten Beiträge erstatten.

Mehr dazu bei kapitalschutz.de

Schreibe einen Kommentar

Telefon: 0800 000 1961 –
bundesweit kostenlose Servicenummer
Fax: 0800 7242 367

Ressourcen

Blog

FAQ

Kontakt

Asset Protection Law
C.O Udo Schmallenberg
Im Flecken 27a
65366 Geisenheim